glomex Logo
Gesundheit & Fitness

Bauchspeicheldrüse: Symptome, die eine kranke Bauchspeicheldrüse zeigen

Erkrankt die Bauchspeicheldrüse, kann das tödlich enden. Der Körper zeigt eine Reihe von Symptomen, wenn es der Drüse schlecht geht. In dem Fall muss schnell gehandelt werden.

Related Videos

Corona-Aufarbeitung: Wagenknecht will Lauterbach und Drosten vorladen lassen

Das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) fordert einen Untersuchungsausschuss zur Corona-Pandemie. Die Bevölkerung habe ein Recht auf Aufarbeitung, sagte Parteichefin Sahra Wagenknecht der Deutschen Presse-Agentur.

Überraschende Zahlen: Wer in Bayern am längsten im Krankenhaus bleibt – und warum

Wer liegt in Bayern am längsten im Krankenhaus? Veröffentlichte Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Statistik liefern überraschende Einblicke. Die Auswertung stammt aus dem Jahr 2022 und besagt: Die längsten Krankenhausaufenthalte sind bei Frauen zwischen 15 und 19 Jahren, gefolgt von Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren. Männer verbringen die meisten Tage im Krankenhaus im Alter von 90 bis 94 Jahren. Insgesamt haben Frauen eine etwas längere Verweildauer als Männer, wobei Männer zwischen 25 und 44 Jahren mehr Tage im Krankenhaus verbringen als Frauen. Die Hauptursache für Krankenhausaufenthalte bei Jugendlichen sind psychische und Verhaltensstörungen. Insgesamt haben Frauen zwischen 25 und 45 Jahren mehr Tage im Krankenhaus aufgrund dieser Störungen verbracht als Männer. Die häufigsten Diagnosen variieren je nach Geschlecht und Altersgruppe.

Rückenprobleme: Auf welche Sportarten Sie besser verzichten

Wer Rückenschmerzen hat, bekommt meist den Rat: Bewegung, Bewegung, Bewegung. Doch nicht jede Sportart ist dann für den Rücken gut.

Comeback der Vogelgrippe

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat wegen des Übergreifens des Vogelgrippe-Erregers H5N1 auf immer mehr Arten Alarm geschlagen.

Orthopäde Tipp: Weg von Nackenschmerzen

Nackenschmerzen entstehen oft durch eine überdehnte hintere Nackenmuskulatur. Dies wird oft durch die häufige Vorwärtsneigung des Kopfes bei Aktivitäten wie Lesen oder Smartphone-Nutzung verursacht. "Wenn ich den Kopf die ganze Zeit nach vorn nehme, dann ist meine hintere Muskulatur permanent überdehnt. Dadurch hat sie keine Kraft und verspannt" - Matthias Manke, Bochumer Orthopäde. Dehnübungen sind jedoch nicht die beste Lösung, erklärt der Orthopäde Matthias Manke, da sie die überdehnte Muskulatur weiter belasten. Auch wenn es vielleicht nicht intuitiv erscheint, werden die Muskeln durch solche Dehnübungen nicht wirklich gedehnt und geschont. Stattdessen empfiehlt er, die hintere Nackenmuskulatur zu stärken, indem man gegen eine Wand oder die Kopfstütze im Auto drückt und dabei die Muskeln herausfordert. Diese Übung, für je zehn Sekunden mit maximaler Kraft gefolgt von zehn Sekunden Entspannung, sollte zweimal täglich für insgesamt zwei Minuten durchgeführt werden

"Gefährlichstes Grippevirus": Vogelgrippe weitet sich aus

Die Weltgesundheitsorganisation WHO schlägt wegen des Übergreifens des Vogelgrippe-Erregers H5N1 auf immer mehr Tierarten Alarm. Zuletzt wurde der Krankheitserreger bei Milchkühen in den USA entdeckt. Auch ein Mann, der auf einer Rinderfarm arbeitet, wurde positiv auf das Virus getestet. Die WHO empfiehlt deswegen pasteurisierte, statt rohe Milchprodukte zu konsumieren. Obwohl eine Übertragung des Virus von Tieren auf Menschen selten vorkommt, gibt es trotzdem hunderte Fälle. Virologe Norbert Nowotny erklärt im Gespräch mit PULS 24 Anchorwoman Marie Sievers die Symptome einer Infektion und wie sich das Virus ausbreitet.

Mit Basenfasten zum Abnehm-Erfolg: Tipps für eine effektive Entschlackungskur

Basenfasten kann dir helfen, Gewicht zu verlieren und dich wieder wohler zu fühlen. Aber wie?

Leinöl als Abnehm-Support: Diese Inhaltsstoffe bietet dir das Öl

Leinöl hat viele gesundheitliche Vorteile und kann eine Diät erfolgreich unterstützen.

Anspruchsvolle Jobs könnten Demenz verhindern

Berichten einer neuen Studie zufolge sollen Menschen, deren Gehirn beruflich stärker gefordert wird, im späteren Leben seltener Gedächtnis- und Denkprobleme haben.

Ist eine psychedelische Therapie gut für Sie?

Die psychedelische Therapie ist ein vielversprechender, aber komplexer Ansatz zur Behandlung verschiedener psychischer Störungen. Die Forschung weist auf ihren potenziellen Nutzen bei der Linderung von Symptomen von Depressionen, Angstzuständen, PTBS, Sucht und Essstörungen hin. Studien haben gezeigt, dass sich das Wohlbefinden von Personen, die sich einer psychedelischen Therapie unterziehen, deutlich verbessert hat, insbesondere durch Psilocybin und MDMA. Psychedelika können jedoch extreme Bewusstseinsveränderungen hervorrufen, die zu möglichen Nebenwirkungen wie Psychosen führen können. Die meisten Studien berichten zwar über minimale negative Reaktionen, doch die Unvorhersehbarkeit der individuellen Reaktionen unterstreicht den experimentellen Charakter der Therapie. Trotz ihres Potenzials ist die psychedelische Therapie nach wie vor Gegenstand laufender Forschungen, wobei viele Aspekte noch nicht vollständig geklärt sind. Diejenigen, die eine psychedelische Therapie in Erwägung ziehen, sollten mit Vorsicht vorgehen und sich an medizinisches Fachpersonal wenden, um die persönlichen Risiken zu ermitteln.

Schneller gesund: Wie unser Zeitempfinden unser Heilungsvermögen beeinträchtigt

Einer neuen Studie zufolge kann unser Zeitempfinden darüber entscheiden, wie schnell wir uns von Verletzungen oder Krankheit erholen.

Signale für zu viel Zucker: 8 Anzeichen, dass Sie Ihren Naschi-Konsum überdenken sollten

Die Naschkatzen unter Ihnen werden es kennen: Wenn wir abends auf der Couch die Tafel Schokolade öffnen, bleibt es meist nicht bei einem Stück. Da vergessen wir schnell, dass es morgens im Büro schon Zimtschnecken und am Nachmittag noch Kuchen gab. Kein Wunder also, dass der Körper dementsprechend reagiert.

Signale für zu viel Zucker: 8 Anzeichen, dass Sie Ihren Naschi-Konsum überdenken sollten

Die Naschkatzen unter Ihnen werden es kennen: Wenn wir abends auf der Couch die Tafel Schokolade öffnen, bleibt es meist nicht bei einem Stück. Da vergessen wir schnell, dass es morgens im Büro schon Zimtschnecken und am Nachmittag noch Kuchen gab. Kein Wunder also, dass der Körper dementsprechend reagiert.

5 Wege, wie Sie den Junk-Food-Zyklus durchbrechen können

Es ist sehr leicht, sich das Naschen und Auswärtsessen zur Gewohnheit zu machen, aber es kann aus einer Reihe von Gründen sehr schwierig sein, diesen Kreislauf zu durchbrechen. Der ständige Verzehr von Junkfood kann sich nachteilig auf Ihre körperliche und geistige Gesundheit auswirken. Hier finden Sie fünf Möglichkeiten, mit dieser Gewohnheit zu brechen. Der erste Schritt zur Eindämmung Ihrer Junkfood-Sucht besteht darin, mehr Mahlzeiten zu Hause zu kochen und sich die Zeit zu nehmen, nahrhafte Mahlzeiten zuzubereiten. Achten Sie bei der Zubereitung dieser Mahlzeiten darauf, dass Sie möglichst viel Eiweiß zu sich nehmen, denn das macht satt und verhindert, dass Sie naschen. Untersuchungen haben ergeben, dass unzureichender Schlaf zu einer höheren Kalorienzufuhr und einer schlechteren Auswahl von Lebensmitteln führen kann. Wenn wir gestresst sind, greifen wir oft zu Junkfood, um uns zu trösten; deshalb müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um Stress zu vermeiden, z. B. Sport treiben. Und schließlich sollten Sie so oft wie möglich einkaufen, denn ein voller Kühlschrank und eine gut gefüllte Speisekammer erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Sie mehr Mahlzeiten zubereiten.

Borderline bei Müttern: Ursachen und Auswirkungen auf die Kinder

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) ist eine komplexe psychische Erkrankung, die sich durch instabile Emotionen, impulsive Verhaltensweisen und gestörte zwischenmenschliche Beziehungen auszeichnet. Borderline bei Müttern kann gravierende Auswirkungen auf Kinder haben.

Borderline bei Müttern: Ursachen und Auswirkungen auf die Kinder

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) ist eine komplexe psychische Erkrankung, die sich durch instabile Emotionen, impulsive Verhaltensweisen und gestörte zwischenmenschliche Beziehungen auszeichnet. Borderline bei Müttern kann gravierende Auswirkungen auf Kinder haben.

Gesund viele Kilos abnehmen

Tanja Marfo hat in einem Jahr 80 kg abgenommen und damit ihr ganzes Leben verändert. Wie man das gesund und gut schaffen kann, möchte sie jetzt mit anderen teilen und Betroffenen Mut machen.

Ein Jahr Abnehmspritze

Schlank in Sommer! Seit einem Jahr gibt es einen riesigen Hype um die sogenannte “Abnehmspritze“. Diese soll Menschen beim Abnehmen helfen und langfristige Ergebnisse erzielen. Was dahintersteckt und wie Ärzte diese Behandlung einordnen, sehen Sie hier!

Calciummangel: Diese Symptome sind Warnzeichen

Calcium ist lebenswichtig für den Körper. Diese Symptome sprechen für einen Calciummangel.

Bubatz "endlich" legal! Ein Grund zum Feiern?

Seit Anfang des Monats ist Cannabis in Deutschland legal. Und das wird von vielen nicht nur am 20. April, dem 420 day, also dem inoffiziellen Welt-Cannabistag, ausgiebig gefeiert. Zugleich gibt es aber weiter viele Bedenken. Wir haben mit Elke Wallenwein, Suchthilfeexpertin bei der Diakonie Württemberg, darüber gesprochen.

Hightech-Medizin: Operationsroboter am Uniklinkum Augsburg

Vier Arme besitzt der Operationsroboter mit Namen DaVinci des Universitätsklinikums Augsburg. Er wird vor allem zur Behandlung von Tumorerkrankungen eingesetzt. Zum Beispiel bei Prostata-, Speiseröhren oder Gebärmutterkrebs. Wie die Behandlung genau abläuft wurde heute am Univeristätsklinikum Augsburg präsentiert. Mit einem eher leichten Thema. Dr. Svetoslav Dyakov tratt im Elfmeterschießen mit den Roboterarmen gegen FCA-Verteidiger Raphael Framberger an.    

Lauterbach lehnt Zigaretten-Verbot nach britischem Vorbild ab

Gesundheitsminister Lauterbach lehnt ein striktes Zigaretten-Verbot, wie es sich in Großbritannien abzeichnet, einem Medienbericht zufolge ab.

Herpes-simplex-Virus: Den Ausbruch richtig managen

Lippenherpes, verursacht durch das Herpes-simplex-Virus Typ 1, zeigt sich als schmerzhafte, flüssigkeitsgefüllte Bläschen an einer Lippenhälfte. Das Virus bleibt lebenslang im Körper und kann periodisch ausbrechen, besonders bei geschwächtem Immunsystem. "Die Patienten wissen ganz genau, wann der Herpes kommt. Dann spannt und kribbelt es in der Lippenregion. Kurze Zeit später entsteht schon das Bläschen" - Prof. Dr. Christiane Bayerl, Dermatologin, Helios HSK Wiesbaden. Entgegen der landläufigen Meinung sind Hausmittel wie Zahnpasta oder Teebaumöl nicht wirksam. Salben mit Aciclovir oder Penciclovir können die Vermehrung der Viren stoppen und die Heilung beschleunigen. Eine ärztliche Konsultation ist ratsam, wenn die Bläschen nach zehn Tagen nicht abheilen. "Die Antivirussubstanzen in den Cremes reduzieren die Vermehrung des Virus und bringen Herpes statt in sieben in fünf Tagen weg. Aber schneller geht es nun mal nicht" - Prof. Dr. Christiane Bayerl, Dermatologin, Helios HSK Wiesbaden.

Gesundheitsamt kritisiert Hygienemängel in Bremer Klinik

Das Bremer Gesundheitsamt hat Hygienemängel am Klinikum-Mitte festgestellt. Dabei gehe es vor allem um die Desinfektion der Zimmer der Patient:innen, die in mehreren Fällen offenbar nicht ordnungsgemäß durchgeführt wurde.

Mittagssprechstunde: Zecken

Der Frühling lockt nur Menschen aus ihren Häusern, sondern auch Zecken. Aufgrund der ungewöhnlich hohen Temperaturen heuer beginnt die Saison der Parasiten schon früh. Wie man sich vor ihnen schützt, sie wieder loswird und ab wann man einen Arzt aufsuchen sollte, erklärt der Dermatologe Georg Stary von der Meduni Wien und dem Forschungszentrum für Molekulare Medizin (CeMM).

Krafttraining gibt älteren Menschen einen mentalen Schub

Jüngste Forschungen haben die bemerkenswerten Vorteile des Krafttrainings für die geistige Gesundheit älterer Menschen aufgezeigt. Die Studie unterstreicht, dass Krafttraining nicht nur das körperliche Wohlbefinden steigert, sondern auch die psychische Widerstandsfähigkeit stärkt. Die Forscher betonen, dass Krafttraining bei Senioren mit depressiven oder ängstlichen Tendenzen sowohl die körperliche als auch die geistige Gebrechlichkeit verringert. Gruppensitzungen zum Krafttraining bieten nicht nur körperliche Bewegung, sondern auch soziales Engagement, was den Nutzen für die psychische Gesundheit noch verstärkt. Drei Sitzungen pro Woche mit drei Übungseinheiten von moderater Dauer scheinen am effektivsten zu sein. Außerdem führt die Kombination von Widerstandsmaschinen und freien Gewichten zu besseren Ergebnissen als Übungen mit dem eigenen Körpergewicht allein. Obwohl die Forscher die vielversprechenden Ergebnisse anerkennen, betonen sie, dass weitere Untersuchungen erforderlich sind, um diese Schlussfolgerungen zu untermauern.

Diese alltäglichen Gewohnheiten werden Ihnen helfen, Ihre Rückenschmerzen zu lindern

Jeden Morgen aufzuwachen und mit ständigen Rückenschmerzen zu kämpfen, kann nicht nur unangenehm sein, sondern auch Ihre psychische Gesundheit beeinträchtigen. Abgesehen davon, dass Sie zum Arzt gehen und weitere Röntgenbilder anfertigen lassen sollten, können Sie sich fünf neue Alltagsgewohnheiten angewöhnen, um Ihre Schmerzen zu lindern. Erstens sollten Sie jeden Tag mit ein paar leichten Dehnübungen für Ihren Rücken beginnen, denn plötzliche Beweglichkeit kann die Gelenke lockern und die Durchblutung fördern. Bei der Wahl des Schuhwerks für den Tag sollten Sie etwas mit niedrigem Absatz tragen, denn Schuhe mit einem Absatz von mehr als einem Zentimeter können Ihren Rücken belasten. Wenn Sie am Schreibtisch arbeiten, sollten Sie jeden Tag zehn Minuten spazieren gehen, da dies dazu beiträgt, die Verspannungen in Ihrem Rücken zu lösen. Wenn Sie den ganzen Tag über lange sitzen müssen, sollten Sie alle halbe Stunde die Position wechseln und Pausen einlegen, um aufzustehen und sich zu strecken. In der Freizeit sollten Sie Ihren Rücken mit Eis kühlen, um die Entzündung zu lindern, und anschließend Wärme anwenden, um die Muskeln zu entspannen.

Regensburg: Eigenfett hilft Patientinnen beim Brustaufbau

Im Caritas-Krankenhaus St. Josef in Regensburg wurde in den vergangenen Jahren ein innovatives Verfahren entwickelt - der sogenannte Cell Enriched Lipotransfer. Dabei werden Fettdepots der Patienten angezapft.

Studie: KI diagnostiziert besser als Top-Ärzte

Hat KI das Zeug, menschliche Ärztinnen- und ärzte zu ersetzen? In einer Studie sind diese im Bereich der Augenmedizin gegen das Sprachmodell GPT-4 angetreten.

Nutrient Sequencing: Welche Rolle spielt die Reihenfolge beim Essen?

Was bringt Essen in einer bestimmten Reihenfolge?

Alarmzeichen! Mit diesen Symptomen äußert sich Zöliakie

Etwa einer von 100 Menschen in Deutschland leidet an Zöliakie. 80 bis 90 Prozent haben untypische oder gar keine Symptome und sind sich der Erkrankung nicht bewusst. Folgende Symptome gehen mit einer Glutenunverträglichkeit einher.

Inhalt melden

Du bist im Begriff, eine Beschwerde auf der Grundlage des EU Digital Services Act einzureichen. Bitte erkläre hier, auf welchen Inhalt sich deine Meldung bezieht und warum der Inhalt deines Erachtens rechtswidrig ist. Bitte gib zudem nachfolgend deinen Namen an, es sei denn die Meldung betrifft eine Straftat nach Artikeln 3 bis 7 der Richtlinie 2011/93/EU (Missbrauch von Kindern, Kinderpornografie).