glomex Logo
Sonstiges

Schweigegeldprozess: Ex-Anwalt Cohen belastet Trump

Im Strafprozess gegen Ex-US-Präsident Donald Trump hat dessen früherer Anwalt Michael Cohen seinen früheren Mandanten belastet. Cohen berichtete vor Gericht in New York, dass er das Schweigegeld kurz vor der Wahl 2016 mit dem Einverständnis seines damaligen Chefs gezahlt habe.

Related Videos

Männerausflug mit Felix Neureuther - lenkt er sich hier von den Krisengerüchten ab?

Thomas Müller ist gemeinsam mit Felix Neureuther auf einem Männerausflug. Möglicherweise lenkt er sich beim Golfen von den aktuellen Krisengerüchten ab.

Faeser verurteilt "widerwärtigen Judenhass" in Deutschland

Die Zahl registrierter antisemitischer Straftaten in Deutschland ist massiv angestiegen. Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) stellte in Berlin einen Zusammenhang mit dem Überfall der Hamas auf Israel und den darauf folgenden Krieg Isaels gegen die Hamas im Gazastreifen her. Faeser sprach von einem "widerwärtigen Judenhass" in Deutschland.

"Ziel ist klar": Leverkusen bereit für Triple-Woche

Bayer Leverkusen steht vor den beiden entscheidenden Saisonspielen. Vor dem Abflug nach Dublin rechnen sich Simon Rolfes und Ex-Manager Reiner Calmund gute Chancen für das Europa-League-Finale gegen Atalanta Bergamo aus. Unterschätzen werde man die Italiener jedoch auf keinen Fall.

Iran: Zehntausende bei Trauerkundgebung für Raisi

Nach dem Tod von Präsident Ebrahim Raisi bei einem Helikopterabsturz haben im Iran die mehrtägigen Trauerfeierlichkeiten begonnen. Am Dienstag kamen zehntausende Menschen auf einem Platz in der Stadt Täbris zusammen.

"Ziel ist klar": Leverkusen bereit für Triple-Woche

Bayer Leverkusen steht vor den beiden entscheidenden Saisonspielen. Vor dem Abflug nach Dublin rechnen sich Simon Rolfes und Ex-Manager Reiner Calmund gute Chancen für das Europa-League-Finale gegen Atalanta Bergamo aus. Unterschätzen werde man die Italiener jedoch auf keinen Fall.

Auf Pärchenfoto springt Usern besonders ein Kaffeebecher ins Auge

Ricarda Lang teilt ein Foto mit ihrem Partner aus dem Zug. Doch wegen eines Kaffeebechers muss die Grünen-Chefin viel Kritik einstecken.

Von Schwarz bis Kunterbunt: Sie begeistert mit modischem Kontrastprogramm

Als Sonderbeauftragte des UN-Generalsekretärs für finanzielle Inklusion und Entwicklung besucht Máxima der Niederlande die Philippinen. Und hier begeistert die Königin mit einem modischen Kontrastprogramm. Denn während sie bei ihrer Ankunft am 20. Mai ungewohnt auf schlichtes Schwarz setzt, strahlt sie am nächsten Tag in bunter Robe.

Eindeutige Geste: Wem gibt Lena hier ein klares Zeichen?

Lena Meyer-Landrut veröffentlicht Ende Mai ihr neues Album „Loyal to myself" – eigentlich hat die Sängerin nur Grund zur Freude. Aber eines passt der „Eurovision Song Contest"-Gewinnerin überhaupt nicht und das drückt sie mit einem Video auf TikTok aus.

Zahl der Straftaten mit politischem Hintergrund 2023 auf neuem Höchststand

Die Zahl von Straftaten mit politischem Hintergrund ist im vergangenen Jahr mit 60.028 registrierten Fällen auf einen neuen Höchststand gestiegen. Das sagte Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) bei der Vorstellung der Jahresstatistik in Berlin.

Wetter 16 Tage: Folgt auf Katastrophenwetter der Sommerdurchbruch?

Bis zum Monatsende müssen wir uns mit Tiefdruckeinfluss auseinandersetzen und damit auch mit Starkregengefahr! Doch dann stellt sich die Wetterlage allmählich um. Den Langfristmodellen zufolge kommen wir dann wieder unter Hochdruckeinfluss. Bekommen wir dann Sommerwetter? Unser Meteorologe Alban Burster blickt auf den 16-Tage-Trend für Deutschland und gibt eine Einschätzung ab.

"Late Night With the Devil": Neuer Trailer zum gehypten Horrorfilm

Halloween, 1977. Ein Millionenpublikum verfolgt ein erschütterndes Live-Event. Zu Gast sind ein Medium, ein Magier und ein junges Mädchen, das von einem Dämon besessen ist.

Studie zur Klima-Krise: 2023 war der heißeste Sommer seit 2000 Jahren

Jahresringe von Bäumen können uns viel über die Vergangenheit erzählen - zum Beispiel, wie heiß es vor 2000 Jahren war. Eine Studie fand jetzt weitere Hinweise auf eine beunruhigende Entwicklung.

Nach Raisi-Tod: Analyst erwartet keine Änderungen im Kurs des Irans

Nach dem Tod des iranischen Präsidenten Ebrahim Raisi wird es bald Neuwahlen geben, doch Beobachter erwarten keine großen Änderungen in der Politik Teherans. Den Kurs gibt dort ohnehin der geistliche Führer Ayatollah Ali Chamenei vor. Er wird auch auswählen, wer nächster Präsident wird.

Toni Kroos verkündet Karriereende - Alaba ist sauer

Toni Kroos beendet nach dieser Saison seine Fußballkarriere. Die Heim-EM wird sein letztes großes Turnier. So reagiert das Netz auf das Karriereende.

Nehammer: Haftbefehl gegen Netanjahu "nicht hilfreich"

Österreichs Kanzler Karl Nehammer hat den Antrag auf Haftbefehl gegen Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu beim Internationalen Strafgerichtshof kritisiert. Ein solcher Schritt sei angesichts der schwierigen Lage im Nahen Osten "nicht hilfreich", sagte Nehammer nach einem Treffen mit dem britischen Premierminister Rishi Sunak in Wien.

Schale zum "Streicheln": Calmund glücklich über Meisterschaft

Nach dem Gewinn der ersten deutschen Meisterschaft von Bayer Leverkusen hat "Vizekusen"-Leidfigur Reiner Calmund endlich die Schale zum "Streicheln". In seiner aktiven Zeit als Manager gelang es ihm nie, den Titel zu gewinnen. Umso größer ist die Freude heute.

Schale zum "Streicheln": Calmund glücklich über Meisterschaft

Nach dem Gewinn der ersten deutschen Meisterschaft von Bayer Leverkusen hat "Vizekusen"-Leidfigur Reiner Calmund endlich die Schale zum "Streicheln". In seiner aktiven Zeit als Manager gelang es ihm nie, den Titel zu gewinnen. Umso größer ist die Freude heute.

Reichsbürger-Verschwörung: Heinrich XIII. Prinz Reuß vor Gericht

Vor dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat der Prozess gegen die mutmaßlichen Köpfe eines Reichsbürgernetzwerks um Heinrich XIII. Prinz Reuß begonnen. Sie sollen einen Umsturz in Deutschland geplant haben. Angeklagt ist auch die ehemalige AfD-Bundestagsabgeordnete Birgit Malsack-Winkemann.

Briten trinken lieber Tee als Alkohol

Einer neuen Umfrage zufolge entscheiden sich 70 Prozent der Menschen in Großbritannien dafür, das warme Getränk anstelle eines Bieres zu trinken, bei den 30- bis 44-Jährigen sind es sogar 81 Prozent.

Kopf verdreht: Wie Liebe sich auf unser Gehirn auswirkt

Kopf verdreht? Verrückt vor Liebe? Gefühle zu Kopf gestiegen? Unsere Sprache deutet es bereits an: Liebe betrifft nicht nur das Herz, sondern findet auch im Kopf statt - auf vielerlei Art und Weise.

Inhalt melden

Du bist im Begriff, eine Beschwerde auf der Grundlage des EU Digital Services Act einzureichen. Bitte erkläre hier, auf welchen Inhalt sich deine Meldung bezieht und warum der Inhalt deines Erachtens rechtswidrig ist. Bitte gib zudem nachfolgend deinen Namen an, es sei denn die Meldung betrifft eine Straftat nach Artikeln 3 bis 7 der Richtlinie 2011/93/EU (Missbrauch von Kindern, Kinderpornografie).